DIY – Tag der Jugendbeteiligung 2022

Du willst etwas in Halle bewegen oder findest, manche Themen werden einfach nicht genug angegangen? Du hast eine Idee, wie Du Deine Umgebung verändern kannst, aber weißt nicht, wie Du anfangen sollst? Du bist schon mittendrin, aber willst erfahren, wie Du noch mehr Menschen mit deinen Ideen erreichen kannst?
Dann komm zu DIY – dem Tag der Jugendbeteiligung am 22. Juni 2022! Hier lernst Du andere Jugendliche kennen, kannst in schon bestehende Projekte reinschnuppern und mehr darüber lernen, wie Du Deine Pläne in die Realität umsetzen kannst. Das alles ist natürlich kostenlos für Dich!

  • Wer? Alle Jugendlichen bis 27 Jahren, die etwas in ihrer Umgebung verändern wollen
  • Wann? Am Mittwoch, 22. Juni 2022, von 9:30 bis 15:00 Uhr
  • Wo? Im LeoLab in den Franckeschen Stiftungen (Haus 52/53)

Für diesen Tag kannst Du von der Schule freigestellt werden. Du brauchst dafür Unterstützung? Schreib einfach eine Mail an Mirko Petrick (Kinder- und Jugendbeauftragter der Stadt Halle (Saale)) unter mirko.petrick@halle.de.

Zu DIY – Tag der Jugendbeteiligung laden ein: HALLIANZ für Vielfalt, Stadt Halle (Saale), Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis e.V., Bürgerstiftung Halle, Friedenskreis Halle, Kinder- und Jugendradio Corax, Congrav e.V. – Trendsportring Halle, freistil – Jugend engagiert in Sachsen-Anhalt, Kinder- und Jugendrat der Stadt Halle (Saale), Stadtschülerrat Halle (Saale), Franckesche Stiftungen. Wir freuen uns auf Euch! 🙂

Programm

  • 9:30: Kennenlernen & Begrüßung
  • 10:00 – 12:00: 1. Workshop-Runde (mehr erfahren)
  • 12:00 – 13:00: gemeinsame Mittagspause
  • 13:00 – 15:00: 2. Workshop-Runde (mehr erfahren)

Nach dem offiziellen Programm besuchen wir noch die interaktive Ausstellung für Jugendliche „Die Macht der Emotionen“ in den Franckeschen Stiftungen. Auch daran kannst Du kostenlos teilnehmen! 🙂 Hier erfährst Du mehr zu der Ausstellung.

Workshops am Vormittag:

Posten mit Plan: Strategie und Tools für gute Social-Media-Kommunikation

 

Achtung: Dieser Workshop ist leider schon ausgebucht!

Einfach drauflos posten – kann man machen, aber geht da nicht noch mehr? Gute Social Media-Kommunikation braucht vor allem eins: Strategie! Klingt erstmal trocken, ein guter Plan kann aber jede Menge Zeit und Nerven sparen. Durch gezielte Fragen und Methoden erarbeiten wir im Workshop gemeinsam einen Plan, der zu Euch und Euren Social-Media-Kanälen passt. Außerdem schauen wir uns digitale Tools an, die Euch helfen, Eure Posts besser im Team zu planen und so zu gestalten, dass sie auch gesehen werden.

Wie geht eigentlich DeMoKraTie?

„Was ist eigentlich gemeint mit Demokratie?“ „Heißt Demokratie einfach nur wählen zu gehen?“ „Und macht es überhaupt einen Unterschied, ob ich wählen kann oder wählen gehe?“ Diese Fragen kommen Dir bekannt vor? Dann bist Du bei unserem Workshop genau richtig! Vielleicht sind Wahlen zwar ein wichtiger Teil von Demokratie, nicht aber der einzige Weg, wie man sich daran beteiligen kann?! Gemeinsam wollen wir der Frage auf den Grund gehen, was Demokratie ausmacht, wie sie funktioniert und was Du eigentlich damit zu tun hast.

Wie moderiere ich einen Workshop?

Du willst Dich engagieren und aktiv werden, weißt aber nicht, wie Du Dich in Gruppen einbringen kannst? Du hast Lust mehr Verantwortung in Gruppen zu übernehmen? In diesem Workshop erfährst du mehr über die Moderation in Gruppen. Die Moderation ist wichtig, damit Gruppen gut zusammenarbeiten und am Ende zu einem Kompromiss kommen, mit dem alle zufrieden sind. Deshalb wollen wir in diesem Workshop die Basics von (Gruppen)Moderation kennenlernen. Außerdem erfährst Du in diesem Workshop mehr darüber, wie du mit Konflikten in Gruppen umgehen kannst.

Jugendradio Corax: Mixe deine eigene Sendung!

Du hast Lust …

  • … deinen eigenen Fragen nachzugehen?
  • … anderen deine Lieblingsmusik zu zeigen?
  • … mit Menschen ins Gespräch zu kommen?
  • … Mikros, Mixer und Soundprogramme bedienen zu können?
  • … zusammen mit anderen deine eigene Sendung aufzunehmen?

Genau das machen wöchentlich viele Jugendliche beim Jugendradio von Radio Corax in Halle.

Um einen Eindruck vom Radio machen zu bekommen und es einfach mal selbst auszuprobieren, laden wir Dich zum Tag der Jugendbeteiligung ein, zusammen mit erfahrenen Radiomenschen eine Live-on-Tape Musiksendung zu produzieren.

Workshops am Nachmittag:

Halle Mobil

Zur Schule oder zum Sport fahren, Freunde treffen oder einfach mal spontan auf die Peißnitz: Im Alltag sind wir viel unterwegs, egal, ob mit dem Rad, zu Fuß oder mit der Straßenbahn. Die Stadt Halle entwickelt deshalb ein Mobilitätskonzept, damit alle Menschen in der Stadt sicher, flexibel und schnell an ihr Ziel kommen. Und jetzt seid Ihr gefragt! Auch die Jugendlichen in Halle sollen an diesem Konzept beteiligt werden. In diesem Workshop könnt Ihr deshalb Eure Ideen für den Verkehr in Halle direkt an Politik und Verwaltung weitergeben! Das alles fließt dann in das Mobilitätskonzept ein, das in den nächsten Jahren umgesetzt wird.

Jugendforum - Wie gestalte ich mein eigenes Projekt?

Du möchtest Deinen Stadtteil gestalten und hast dafür schon eine Idee für ein Projekt? Beim Jugendforum sind junge Menschen aus verschiedenen Jugendbeteiligungsgremien in Halle dabei, die selbst schon Erfahrungen in unterschiedlichen Projekten gesammelt haben. Du kannst sie mit all Deinen Fragen zur Projektplanung löchern: Wie fängt man so ein Projekt eigentlich an? Wo kann man Geld zur Umsetzung beantragen? Und wie macht man ein Projekt bekannt? Hier erhältst du viele praktische Tipps, um deine Idee in die Tat umzusetzen.

Gewaltfreie Kommunikation

In diesem Workshop setzen wir uns mit anerkennender Sprache, der Methode der gewaltfreien Kommunikation und der Frage auseinander, wie wir miteinander umgehen wollen. Neben ein bisschen Theorie gibt es Raum für Austausch, eine spannende Positionierungsmethode und Übungen zum praktischen Anwenden der Grundprinzipien von gewaltfreier Kommunikation.

Clips produzieren für Social Media mit dem Trendsportring

Gibt es etwas, das Du der Welt zeigen möchtest? Interessierst Du Dich dafür, wie man Bewegungen eindrucksvoll mit der Handykamera einfängt? In diesem Workshop erfährst Du kurz und knackig die Basics, um einfach und kreativ Clips für Insta und Co. zu produzieren. Gemeinsam erleben wir einen Einblick in die Trendsportarten Kendama und Slackline und nutzen diese als Motive für selbstgemachte Clips (mit Message).

 

Die Anmeldung für DIY – Tag der Jugendbeteiligung 2022 ist beendet.

Fragen zum Tag der Jugendbeteiligung kannst Du an Mirko Petrick (Kinder- und Jugendbeauftrager der Stadt Halle) richten (mirko.petrick@halle.de).

Mit freundlicher Unterstützung durch: