25 Aug 2016

HALLIANZ Forum 2016

Im vergangenen und diesem Jahr ist viel passiert, was uns bewegt hat. Nach einer überwältigenden Welle der Hilfsbereitschaft im Jahr 2015 sehen wir uns ein Jahr später mit neuen Herausforderungen, Fragen und auch Unsicherheiten konfrontiert.

Gemeinsam mit den Teilnehmenden wollen wir im HALLIANZ Forum 2016 erkunden, welche Fragen und Themen uns im Alltag in Bezug auf Alltagsrassismus, Willkommenskultur und Integration, Demokratie und Bürgerbeteiligung bewegen, und wie wir diese Themen gemeinsam innerhalb der HALLIANZ für Vielfalt bearbeiten können.

  • Sind wir noch motiviert für eine Willkommenskultur in Halle?
  • Wie gehen wir mit dem Alltagsrassismus in unseren Einrichtungen, Vereinen oder auch Freundes- und Bekanntenkreisen um?
  • Aktuelle Wahlergebnisse: Ist die Stimmung im Land gekippt? Wie kommen wir weiterhin oder trotzdem ins Gespräch?
  • Hatespeech in sozialen Netzwerken und an der Straßenbahnhaltestelle: Gehört Rassismus jetzt zum Alltag?
  • Werden unsere Erwartungen im Ehrenamt von Dank und Anerkennung von den Geflüchteten erfüllt?
  • Brauchen wir eine Stärkung unseres Engagements für Geflüchtete?
  • Wie wollen wir ein demokratisches Miteinander in der Stadt Halle (Saale) gestalten?

Welche Fragen bewegen Sie in Bezug auf unser aller Zusammenleben in der Stadt Halle? Beim diesjährigen HALLIANZ Forum wollen wir im gemeinsamen Austausch aktuelle Gedanken und Fragen interessierter Menschen diskutieren und Antworten finden. Alle interessierten Ehrenamtlichen, Vereine, freien Träger, Politiker*innen, Verwaltungsmitarbeiter*innen und Einwohner*innen der Stadt Halle sind herzlich zur Teilnahme und Beteiligung eingeladen:

HALLIANZ Forum 2016 am 25. Oktober 2016, 16 – 20 Uhr in Halle (Saale)
(Ort und Programm werden noch bekannt gegeben)

Neben dem intensiven Austausch wollen wir mit Ihnen auch über neue Impulse für Ihr Handeln in der zivilen Stadtgesellschaft diskutieren. Die HALLIANZ für Vielfalt setzt sich als Partnerschaft für Demokratie dafür ein, Menschen für ihr Engagement vor Ort zu stärken, ein tolerantes und respektvolles Miteinander auf allen Ebenen zu fördern und rassistischen und menschenverachtenden Tendenzen präventiv entgegenzuwirken. Wir hoffen sehr, dass Sie das HALLIANZ Forum mit Ihren Fragen, Gedanken und Ideen bereichern und somit zu einer Strategie des friedlichen Zusammenlebens in Halle beitragen.

Infos über die HALLIANZ für Vielfalt, insbesondere die unterstützten Engagement- und Jugendprojekte finden Sie auf www.hallianz-fuer-vielfalt.de.

Voranmeldungen sind ab sofort möglich unter hallianz@halle.de

28 Jul 2016

Save the Date: 5. HALLIANZ Spendenlauf am 23.09.2016

HALLIANZ SpendenlaufAm 23. September 2016 findet von 10 – 18 Uhr der 5. HALLIANZ Spendenlauf „Startschuss für Toleranz“ zugunsten hallescher Engagement- und Jugendprojekte für Demokratie und Toleranz sowie für eine weltoffene Stadt Halle ohne Rassismus statt. In diesem Jahr wird erstmals am Hansering gelaufen!

Ziel des Spendenlaufs ist es, möglichst viel Geld zugunsten der HALLIANZ Engagement- und Jugendfonds für Demokratie und Toleranz zu erlaufen. Die HALLIANZ Engagement- und Jugendfonds unterstützen Projekte von Jugendlichen und weiteren Ehrenamtlichen, die in ihrer Stadt dazu beitragen, Demokratie und ein tolerantes Miteinander zu fördern. Mitmachen können Kinder, Jugendliche, Schulklassen, Vereine, Mitarbeiter*innen, Laufbegeisterte sowie Geflüchtete, die von Ihren Rundensponsoren einen bestimmten Betrag pro Runde erhalten.

Seid dabei beim 5. HALLIANZ Spendenlauf und setzt ein Zeichen für Toleranz und Zusammenhalt!

Mitmachen ist ganz einfach:

  • Nehmt als Läufer (als Einzelläufer oder Gruppe) beim Spendenlauf teil! Sucht Euch  im Freundes- und Bekanntenkreis einen Rundenspender, der für jede von Euch gelaufene Runde einen frei wählbaren Betrag spendet.
  • Unterstützt als Rundenspender einen Einzelläufer oder eine Gruppe (z.B. einen Jugendlichen oder eine Schulklasse mit einem frei wählbaren Betrag/ pro Runde unterstützen oder einen festen Betrag nennen, der bei einer bestimmten Anzahl gelaufener Runden gespendet wird).

Im letzten Jahr nahmen mehr als 550 Läufer*innen teil und “erliefen” Spenden in Höhe von über 6.000 Euro. Auch in diesem Jahr sind wieder alle herzlich aufgerufen, beim HALLIANZ Spendenlauf mitzulaufen und somit Jugend- und Demokratieprojekte in Halle zu unterstützen. Wir freuen uns auf einen tollen und sportlichen Tag mit Euch!

15 Jul 2016

Workshops zum Fundraising im 2. Halbjahr

FRB_Foto facebook

  • Kreatives Fundraising: Bastel Deine Spendenaktion

Für viele Vereine und Initiativen braucht es neben Engagement auch Eigenmittel, um Projekte voranzubringen und Vorhaben umzusetzen, die einem am Herzen liegen. Wie kann man andere Menschen davon überzeugen, für die gute Sache zu spenden? Wie kann man lokale Unternehmen als Unterstützer gewinnen? Wie bringt man sein Engagement in die Öffentlichkeit? Gemeinsam mit den Workshopteilnehmer*innen wollen wir uns verschiedene kreative Fundraisingansätze anschauen und auch selbst eine Strategie überlegen, um Spenden einzuwerben.

Ziel des Praxisworkshops soll es sein, aus den vielen Möglichkeiten des Fundraisings einen Weg zur individuellen Spendenaktion zu finden. Ganz frische Ideen, bewährte Erfahrungen und verschiedene Ansätze des Offline- und Online-Fundraisings können gern mitgebracht und mit den anderen Teilnehmenden diskutiert werden. Denkbar ist auch eine Verknüpfung mit dem diesjährigen #GivingTuesday in Deutschland.

Termin: 17. Oktober 2016, 18.00 – 20.30 Uhr
Ort: SeminarLaden am WELCOME Treff, Waisenhausring 1b, Halle (Saale)
Kosten: 5 Euro

Zielgruppe: Vereine und andere gemeinnützige Organisationen
Referentin: Stefanie List (Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis e.V.)

Anmeldung erfolgt online, per E-Mail oder telefonisch bis spätestens 13.10.2016.

————————————————————————————————————————————————

  • Die Kunst, Spendenbriefe zu schreiben

Viele gemeinnützige Organisationen sind auf Spenden angewiesen, um Eigenmittel zu beschaffen und ihre gemeinnützigen Ziele und Projekte zu verwirklichen. Umso wichtiger ist es, Spender*innen für die eigenen Spendenprojekte zu interessieren und auch längerfristig zu binden. Im Workshop werden die Grundlagen vermittelt, wie man mittels des Fundraising-Werkzeugs „Spendenbrief“ die Aufmerksamkeit potentieller Spender*innen gewinnt und zur Unterstützung motiviert.

Termin: 14. November 2016, 18.00 – 20.30 Uhr
Ort: SeminarLaden am WELCOME Treff, Waisenhausring 1b, Halle (Saale)
Kosten: 5 Euro

Wie sollte ein Spendenbrief aufgebaut sein? Wann ist die beste Zeit, um Spendenbriefe zu versenden? Wie verwalte ich Adressen und eingegangene Spenden? Der Workshop richtet sich an haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter aus Vereinen und Projekten sowie Interessierte. Vorlagen und eigene Spendenbriefe können gern mitgebracht und in der Gruppe besprochen werden.

Zielgruppe: Vereine und andere gemeinnützige Organisationen
Referentin: Karen Leonhardt (Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis e.V.)

Anmeldung erfolgt online, per E-Mail oder telefonisch bis spätestens 10.11.2016.

Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis e.V.
Tel. 0345 / 470 13 55
Online: http://www.freiwilligen-agentur.de/
E-Mail: hallianz@freiwilligen-agentur.de

Die Fundraisingberatung der Freiwilligen-Agentur Halle wird unterstützt durch die Stadt Halle (Saale).