03 Feb 2021

Ideenfonds von JUGENDSTIL*

Mit dem Ideenfonds von JUGENDSTIL* werden ab sofort junge Menschen mit internationaler Geschichte in den ostdeutschen Bundesländern bei der Umsetzung ihres gesellschaftlichen Engagements unterstützt. Das Ziel: Junge, postmigrantische Perspektiven und Positionen in Ostdeutschland stärken! Direkt, unbürokratisch und mit einer Förderung von bis zu 1.000 €.

Bewerben können sich ab sofort junge Menschen zwischen 14-27 Jahren mit eigener oder familiärer Migrationsgeschichte aus Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Die Förderentscheidungen liegen dabei in junger Hand: Die Ideenfonds-Jugendjury, mit Vertreter*innen aus verschiedenen Bundesländern und Expert*innen für vielfältige Themen, berät und entscheidet monatlich über die eingegangenen Bewerbungen.

Weitere Informationen hier: http://jugendstil-projekt.de/ideenfonds/

Aktuelles zu den Projekten der Geförderten und den Entwicklungen rund um den Ideenfonds gibt es regelmäßig bei instagram.

Junge Menschen mit Migrationsgeschichten sind aktive Gestalter*innen unserer (ostdeutschen) Gesellschaft – und das soll sichtbarer werden.

Kontakt:
JUGENDSTIL*
Teilhabe und Mitgestaltung junger Migrant*innen in Ostdeutschland
Stiftung Bürger für Bürger
Bernburger Str. 4
06108 Halle (Saale)
Telefon: 0345 / 688 93 758
Web www.buerger-fuer-buerger.de